Nikotinfreier Shishatabak

Es gibt ihn tatsächlich – den Markt für nikotinfreier Shishatabak – und dieser wächst stetig. Im Folgenden bietet sich dir ein Überblick aller nikotinfreier Shisha Tabak.

Ist nikotinfreier Tabak weniger schädlich?

Das ist eine schwer zu beantwortende Frage: Es gibt wenige Studien auf diesem Gebiet und Forscher sind sich nicht wirklich einig. Es gibt pauschal also keine richtige Antwort. Was man aber sagen kann, ist, dass in Shisha Tabak Ersatzprodukten keine süchtig machende Stoffe wie Nikotin enthalten sind. Das spricht schonmal pro nikotinfreier Shishatabak. Jedoch würden sich trotzdem viele Hersteller wünschen, dass ihre nikotinfreien Produkte nicht an minderjährige Jugendliche verkauft werden. Denn man kann nicht wirklich sagen, wie und ob die Roh- bzw Hilfsstoffe schädlich sind. Ich würde dir raten, falls du vorhast nikotinfreier Shishatabak zu konsumieren, nur von großen Anbietern bzw. weitverbreitete Produkte zu kaufen. Diese haben meist mehr Erfahrung und sind meist seriöser. Vor einem ähnlichen Problem steht man bei der Frage ob die Zigarette oder Shisha gesundheitsschädlicher ist.

Nikotinfreier Tabak Erfahrung

„Nikotinfreier Tabakersatz hat auch mich interessiert und so habe ich in den vergangenen Jahren bereits einige nikotinfreier Tabak Erfahrung gemacht. Es hat sich herausgestellt, dass für mich persönlich Shisha Steine die beste Tabak Alternative sind. Des Weiteren habe ich noch Kahoo Tabak und Shisha E-Heads probiert und dazu würde ich gerne meine nikotinfreier Tabak Erfahrung weitergeben. Über einen Freund habe ich von Kahoo erfahren. Wir saßen in einer gemütlichen Runde bei ihm und er fragte ob wir nicht mal eine Tabak Alternative probieren wollen. Er hatte sich den Kahoo Tabak bestellt und auch schon einige Male geraucht. Ich war ziemlich neugierig, doch nach einigen Minuten Rauchen hat sich die Spannung wieder gelegt. Die Rauchentwicklung war zwar ziemlich gut, jedoch ließ der Geschmack zu wünschen übrig. Kann natürlich sein, dass ich die falsche Sorte des nikotinfreien Tabak’s erwischt habe, jedoch war für mich klar, dass ich diese Tabak Erfahrung nicht unbedingt wiederholen musste.

Derselbe Freund hat sich ein paar Monate später einen Shisha E-Head bestellt, er wurde durch eine Anzeige auf diesen aufmerksam. Er lud mich ein, den ersten Kopf mit ihm zu rauchen und diesmal war ich noch neugieriger, da ich schon viel (positives & negatives) über diese nikotinfreie Alternative zum Shisha Tabak gehört hatte. Den Kopf füllte er mit einem Liquid, was mit ziemlich positiv im Gedächtnis blieb. So muss man sich nicht seine Hände schmutzig machen beim Shisha Kopf bauen und es dauert nicht so lang. Auch musste er nicht extra Kohlen anmachen, der E-Head erhitzt sich von selbst. Der Geschmack war sehr gut, auch die Rauchentwicklung war optimal. Das einzige was ich zu bemängeln hatte, war, dass das Liquid relativ schnell leer war. Auch muss man sagen, dass ein E-Head nicht besonders billig ist und es viele negative Resonanzen gibt. Trotzdem eine schöne nikotinfreier Tabak Erfahrung.

Auf Shisha- oder Shiazo-Steine bin ich selbst gestoßen, bei einer Suche nach einem Shisha tabak ohne Nikotin. Ich bestellte mir eine Packung mit Wassermelone-Flavour. Beim Anrauchen fiel mir direkt auf, dass der Rauch sehr voll und mächtig ist, was jeder Shisharaucher gerne mag. Der Geschmack war nicht so intensiv wie beim normalen Tabak, jedoch gewöhnte ich mich mit der Zeit daran. Was ich an Shiazo-Steinen einfach toll finde, ist die Rauchentwicklung. Man kann große, schöne Shisha Ringe machen, die sich lange in der Luft halten und das Gefühl, kein Nikotin zu konsumieren macht den etwas milderen Geschmack allemal wett. Abschließend lässt sich sagen, dass jeder seine eigene nikotinfreier Tabak Erfahrung machen sollte, wer jedoch keine Lust oder nicht die Möglichkeit hat, alle durchzuprobieren, dem empfehle ich definitiv Shiazo-Steine.

 

Kahoo Tabak

Dieser Tabak-ersatz wird vom Hersteller ‘Aladin’ vertrieben und ist schon einige Jahre auf dem Markt. Der Hersteller selbst meint, dass er sieben Jahre lang in Entwicklung war. Das ist im Vergleich zur Herstellungszeit eines normalen Tabaks sehr lang. Aber diese Entwicklungsdauer hat sich anscheinend gelohnt: Mittlerweile ist der Kahoo Tabak in 24 verschiedenen Sorten erhältlich, von Strawberry über Cola bis hin zu Energy! Hergestellt wird die Alternative zum normalen Shisha Tabak mit Kräutern. Auch die Konsumenten dieses Tabaks sind sehr zufrieden, er habe einen sehr feinen Schnitt und ist optimal befeuchtet. Dadurch entstehe eine sehr gute Rauchentwicklung.

Shisha Steine

Dieser nikotinfreier Shishatabak ist auch als Shiazo-steine – nach dem gleichnamigen Hersteller Shiazo – bekannt. Er ist in Kooperation mit größeren Herstellern den ersten deutschen Shisha Tabak aus Steinen vermarkten konnte. Das besondere an diesen Shisha Steine ist, das man sie nicht wie normalen Shisha Tabak raucht, sondern verdampft – und das ganz ohne Schadstoffe wie Nikotin. Trotzdem entsteht ein vollmundiger Geschmack und dichter Dampf, der sich sehen lassen kann. Die Shisha Steine bestehen aus einem besonderen mineralischen Stein, der eine hohe Absorptionsfähigkeit besitzt. Er ist somit in der Lage, Flüssigkeiten gut aufzunehmen. Das ist wichtig für den Rauchprozess, da beim Erhitzen die Aromaflüssigkeit als Dampf abgegeben wird.

Shiazo Steine, nikotinfreier Shishatabak, Alternative Shishatabak, Tabak ohne Nikotin

Shisha E-Heads

Auch eine interessante Alternative und recht neue Innovation, mit der sich nur wenige große Hersteller befassen. Sogenannte E-Heads sind Shisha-Köpfe für die weder Kohle noch Tabak benötigt wird. Man muss sie mit Strom erhitzen, dann kannst du sie mit einem Liquid deiner Wahl befüllen. Diese Methode kennt man schon länger von E-Zigaretten und E-Shishas. Jedoch sind die Meinungen bezüglich der E-Heads ziemlich gespalten, da sie oft nicht richtig funktionieren und ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis haben Trotzdem eine interessante Option für jemanden der keinen nikotinhaltigen Shisha Tabak rauchen will.

Shisha Creme – nikotinfreier Shishatabak

Die Shisha Creme ist einer der stärksten Konkurrenten des Shisha Tabaks. Der größte Hersteller dieser Creme ist die amerikanische Firma ‘True Cloudz’. Bekannt ist sie vor allem in den USA, auch dieser Trend ist wie so viele längst nach Deutschland übergeschwappt. Dieser nikotinfreier Shishatabak wird komplett künstlich hergestellt Das bedeutet dass man nur eine Masse, ohne kleinere Stückchen hat. Im Vergleich zum normalen Shisha Tabak muss man hier nicht den ganzen Kopf mit der Creme füllen, sondern ihn nur damit einstreichen. Sonst entsteht logischerweise kein Durchzug bzw. die Shisha Creme würde durch die Löcher fließen. Die Creme hebt sich von den anderen Alternativen dadurch heraus, dass sie ein besonders intensives Aroma und hervorragende Raucheigenschaften hat. Ein weiterer Vorteil gegenüber den anderen Optionen: Jemand, der nicht komplett auf Nikotin verzichten möchte, einfach die Shisha Creme mit anderen Tabakprodukten kombinieren kann. True Cloudz verlangt für 75g ihrer Creme rund 13€.