Shisha News

Shisha News: Immer mehr Kohlenmonoxid-Vergiftungen!

Immer mehr Menschen mit einer Kohlenstoffvergiftung müssen ins Krankenhaus, so auch in die Düsseldorfer Uniklinik, die 2015 nur einen Fall der Vergiftung verzeichnete. Ein Jahr später waren es fünf Fälle und 2017 wurden sogar 40 Menschen in das Krankenhaus eingeliefert.

Eine beängstigende Anzahl, doch wenn man den Grund für die Vergiftungen kennt, lassen sich diese recht leicht vermeiden. Wenn man beim Shisha rauchen Anzeichen von Schwindel, Übelkeit, Benommenheit, Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Benommenheit verspürt sollte man das Fenster zumindest leicht aufmachen, sodass etwas frische Luft in das Zimmer kann.

Für eine Kohlenmonoxid-Vergiftung reichen meistens schon ein paar Atemzüge, man sollte also allgemein vorsichtig sein beim Shisha rauchen, vor Allem da man das giftige Kohlenmonoxid weder riechen, sehen noch schmecken kann.

Am 7. Januar kam es zu einem Vorfall in Bremerhaven. Dort mussten 16 Gäste einer Shishabar aufgrund einer möglichen Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Nachdem zwei Frauen über Übelkeit geklagt hatten, wurden Rettungskräfte informiert, die feststellten, dass der Grenzwert für das geruchslose Gas überschritten worden war. Von den insgesamt 32 Gästen wurde daraufhin die Hälfte ins Krankenhaus gebracht.


Shisha News: Edelstahl Shisha

Dieses Jahr waren Edelstahl Shishas stark im Hype und das sind sie immer noch., vor allem Modelle mit sogenanntem V2A-Edelstahl wurden oft verkauft, einige Beispiele:

Dschinni Shisha – Flex Hybrid https://www.smoking-shisha.de/dschinni-shisha/39-dschinni-flex-hybrid.html

AMIR’S – 100, 102, 200 http://www.shisha-store.com/wasserpfeifen/amir-s/

Dschinni Shisha – Armageddon https://www.wasserpfeife-shisha.com/dschinni-shisha-armageddon-hookah-cartel-serie/

Dschinni Shisha – Vendetta Sniper https://www.wasserpfeife-shisha.com/dschinni-shisha-vendetta-sniper-hookah-cartel-serie/

AMY – Dark Steel https://www.amydeluxe.de/shishas/924-amy-deluxe-dark-steel-ss06-plus.html

Mata Leon – MLS720 Achilles https://www.shisha-deluxe.de/Mata-Leon-Edelstahlshisha-MLS720-Achilles

AEON Aurora Shisha https://www.shisha-deluxe.de/AEON-Aurora-Shisha


Shisha News: 187 Tabak

Wer sich auch nur ein bisschen mit deutscher Musik auskennt, dem ist die 187-Strassenbande bekannt. Diese konnte vor allem in den letzten zwei Jahren mit ihrer Musik extremen Erfolg verbuchen. Aber das scheint ihnen jetzt nicht mehr zu reichen – die Hamburger Rapgruppe hat am 1. November 2017 verschiedene Tabaksorten unter dem Label 187 Tobacco auf den Markt gebracht.

Die Bestände waren am ersten Tag ausverkauft und nach eigenen Angaben sollen 5 Tonnen vom 187 Tabak vertrieben worden sein. Es gibt ingesamt 24 verschiedene Sorten mit teils ungewöhnlichen Namen wie Green Grizzly, Juicy Puzzy, Le Moon, Miami Vice oder Old School Bang.


Shisha News: Shisha Pink

Wie die Edelstahl Shisha ist auch die pinke Shisha sehr beliebt dieses Jahr, was an der besonderen Farbe Pink liegt. Viele Menschen wollen sich von den übrigen abheben, indem sie das Modell Shisha Pink kaufen, hier ein paar Beispiele:

PN 630 Neon Edition Coated https://www.wasserpfeife-shisha.com/pn-630-neon-edition-coated-kaya-shisha/

Mini Shisha pink https://www.wasserpfeife-shisha.com/mini-shisha-30-cm-pink-set/

Luxe Shisha pink https://www.relaxshop-kk.de/luxe-shisha-pink.html


Shisha News: Hilfe – Mein Tonkopf blutet!

Viele, die mit einem Tonkopf rauchen kennen das Phänomen sicher: Während man gerade einen Kopf raucht, bemerkt man plötzlich, wie an der Seite eine farbige Flüssigkeit hinunterläuft. Erstmal ein Schock – ist der Tonkopf kaputt, muss ich mir etwa einen neuen kaufen? Naja kannst du schon, musst du aber nicht unbedingt. Die Ursache des „Blutens“ ist, das der Kopf aus einem porösen Material besteht. Das heißt, dass es in dem Ton viele kleine Luftkammern gibt, vergleichbar mit einem Schweizer Käse. Wenn man nun den in Molasse eingelegten Tabak in den Kopf legt und durch die Kohlen erhitzt, „saugt“ der poröse Ton diese Molasse quasi auf. Da ein Shisha Tonkopf aber nicht nach außen versiegelt ist, läuft die Flüssigkeit irgendwann an der Außenseite herunter.

Was kann man dagegen tun?

Entweder ihr gebt ein paar Euro für einen neuen Tonkopf aus und das Problem ist im Handumdrehen gelöst oder aber ihr spart das Geld und kocht den Kopf aus. Wasser in einen kleinen Topf füllen, Shisha Kopf in das Wasser legen, und auf den Herd stellen. Es wird einem recht schnell klar, wieso die Flüssigkeit zuvor den Kopf runtergelief- das Wasser färbt sich aufgrund der Molasse, welches durch die Hitze herauselöst wurde, dunkel. 10-15 Minuten köcheln lassen, den Kopf trocknen lassen und schon ist er wieder einsatzbereit!

Shisha News, 187 tobacco, Kohlenmonoxid Vergiftung, Pinke Shisha, Edelstahl Shisha