Shisha Ringe machen

Shisha Ringe machen

Du willst deine Freunde beim Wasserpfeife rauchen beeindrucken und etwas neues lernen? Versuche doch ein paar Ringe zu machen, denn diese machen nicht nur viel Freude, sondern sind auch noch schön und beeindruckend! Und keine Angst – auch Anfänger können, wenn sie sich darauf einlassen, Shisha Ringe blasen. Es genügt dieser Artikel und ein wenig Übung um die ersten Shisha Ringe zu meistern. Falls du noch nicht weisst, wie du eine Shisha richtig aufbaust, schau mal hier vorbei.

Shisha Ringe machen, Shisha Ringe blasen, Freunde beeindrucken, Shisha Tricks

Shisha Ringe machen – Tutorial

Es gibt nicht die einzig wahre Methode, um Hookah Ringe zu machen und du brauchst dir auch keine bestimmte Wasserpfeife oder Shisha Tabak zu kaufen. Auch mit einer kleinen Shisha lassen sich super Shisha Ringe blasen. Im Folgenden stelle ich dir also einige Variationen vor. Als Erstes solltest du genügend Rauch in deiner Mundhöhle ansammeln. Wenn du kannst, atme tiefer ein, sodass der Rauch auch in deine Lunge kommt und du somit mehr Shisha Rauch zur Verfügung hast. Falls du erst seit kurzer Zeit rauchst, kann es sein dass du erst einmal davon husten musst, mit der Zeit gewöhnst du dich jedoch daran.

Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten und Hilfsmittel um den Rauch zu einem Shisha Ring zu formen:

Ohne Hilfsmittel    

Beginne langsam deinen Mund zu öffnen, deine Lippen sollten so aussehen als ob du gleich jemandem einen Kuss geben willst. Jedoch sollten deine Lippen eher die Form eines kleinen Kreises haben. Leichter ist es, wenn du dir vorstellst ein „o“ auszusprechen, in dieser Position sollten deine Lippen dann bei gleichbleibender Spannung bleiben.

Nun musst du den Rauch nur noch stoßweise ausblasen.

Die Zungen-methode – Shisha Ringe

Bei dieser Technik musst du nur darauf achten, den Rauch nicht auszustoßen, sondern den angesammelten Rauch mit der Zungenspitze hinauszubefördern. Nachteil der Zungen-methode ist, dass die Shisha Ringe eher klein sind und nicht lange in der Luft schweben.

Die Unterkiefer-methode

Diese Methode ist etwas schwieriger. Um sie zu meistern, musst du den Unterkiefer schließen bzw. hochziehen, während du mit deinen Lippen ein „o“ formst. Dabei ist zu beachten, dass du die Ringe nicht ausstößt, sondern die Shisha Ringe lediglich durch die Bewegung deines Unterkiefers entstehen sollten. Diese Ringe sind in der Regel größer und halten ziemlich lange.

Shisha Ringe – Die Finger-Methode

Eine sehr anfängerfreundliche Methode, die innerhalb weniger Minuten zu erlernen ist. Es geht darum, möglichst viel Rauch aufzunehmen, jedoch dann nicht wie bei den anderen Methoden stoßweise auszuatmen, sondern den Qualm langsam entweichen zu lassen. Dabei solltest du wieder einen Kussmund formen, der ca. zwei cm geöffnet ist. Während du den Rauch nun also langsam entweichen lässt schnippst du dir mit der Spitze deines Fingers an die Wange. Du wirst sehen, bei jedem Schnippser entsteht ein Shisha Ring. Du solltest dabei immer eine gewisse Spannung auf den Wangen haben. Wenn du willst, dass deine Shisha Ringe schneller durch die Luft fliegen, musst du einfach nur stärker gegen deine Wange schnipsen.

Methode für Fortgeschrittene

Falls du die anderen Methoden schon einwandfrei beherrscht, oder einfach ein besseres Gefühl für den Shisha Rauch kriegen willst, würde ich dir raten, diese Methode auszuprobieren. Die Besonderheit bei dieser Technik ist, dass du den Qualm stoßweise aus dem Kehlkopf herausdrückst. Ähnlich als ob du ein „k“ aussprechen würdest. Mit je mehr Druck du die Shisha Ringe ausbläst, desto schneller werden sie durch die Luft schweben bzw. wegfliegen.

Shisha ringe weit schießen

Wenn du bereits weißt, wie du Shisha ringe gut hinkriegst, dann wird es Zeit deine Technik etwas zu verbessern. Shisha ringe weit schießen, ist eine dieser Techniken. Wenn du es gut kannst, kannst du die Ringe mehrere Meter weit befördern, ohne dass sie verschwinden.

Erklärung – Shisha Ringe weit schießen

Um Shisha ringe weit zu schießen, musst du die perfekte Mischung zwischen der Stärke und der Schnelle, mit der du ausatmest finden. Denn wenn du zu stark ausatmest, entsteht ein dicker, schöner Kreis. Dieser hält jedoch nur für wenige Sekunden und kommt nicht sonderlich weit. Wenn du zu schnell ausamtmest, kommt der Ring zwar weiter, aber der Rand ist dünner und verschwindet so auch recht schnell. Deine Aufgabe ist es also nun abzuwägen, wie schnell und stark du blasen musst, um Shisha ringe weit schießen. Das bekommst du am besten durch viel Übung hin

Shisha große Ringe

Um große Ringe hinzubekommen, musst du wie gerade schon erwähnt, stark ausatmen. Das ist wichtig, damit du einen großen Rand erzeugst. Des Weiteren solltest du für Shisha große Ringe den Mund weit öffnen. So ist garantiert, dass du auch schöne, runde Ringe hinbekommst. Also einfach den Mund weit öffnen und kräftig ausatmen, dann solltest du auch große Shisha Ringe vor dir sehen.